- oder die Leiden des jungen H.

also... gestern nacht war nun endlich eroeffnung. aua!
bin erst nach 2h in der nacht zuhausen gewesen. ging ganz gut ab. und natuerlich haben die leute erst so gegen 11 bestellt und dann alle auf einmal. aber es war ja auch nich anders zu erwarten. ging aber alles ziemlich gut, keine nennenswerten schwierigkeiten.

sonst gings gestern nacht hier auch anderweitig gut ab. da haben sich anhaenger der future-partei (pro regierung) und anhaenger d er amal und der hisballah (pro opposition) ne strassenschlacht, wohl auch mit schusswaffen, geliefert.
die armee is massiv ausgerueckt und dazwischen gegangen. gab wohl insgesamt mehr als 20 verletzte.

verruecktes volk... ... ...

17.2.08 12:08, kommentieren

da bin ich mal wieder...

so, inzwischen hab ich auch mit dem neuen job angefangen.
erst war nix zu tun, weil die kueche noch nich fertig war (is ne neueroeffnung) und wir mussten stundenlang auf irgendwelche handwerker und zulieferer warten die auch zum teil erst gar nich auftauchen und gestern nun als alles fertig war und wir auch endlich unsre zutaten beisammen hatte gings nur noch ab!

eigentlich war die eroeffnung fuer gestern geplant aber am donnerstag als hier hunderttausende auf den strassen waren hat keiner geliefert.
donnerstag war der dritte jahrestag der ermordung des ex-premiers rafik hariri. da haben dann die regierungstreuen parteien und deren anhaenger ne grosse demo geschmissen - war gleich nebenan von meiner neuen stelle. die haben evtl eine million leute auf die strasse bekommen!
und im gegenzug haben die hisballah-spacken auch tausende zu nem beerdigungszug gerufen. da is ein fuehrer von denen in syrien bei ner autobombe getoetet worden. die meinen natuerlich, dass die israelis dahinter stecken und haben gleich mal kraeftig mitm saebel gerasselt...

jedenfalls hatt ich dann gestern nen 13h-tag mit non-stop werkeln! und heute abend is nun endlich eroeffnung. angesagt sind schonmal 50 gaeste. mal sehn was das wird.

soviel dazu...

und hat jemand von euch was von nem erdbeben gehoert?? soll gestern eines gegeben haben um in tyrus (im sueden) is einer vom runterfallenden balkon erschlagen worden... ich hab jedenfalls nix mitbekommen...
hier n link dazu: http://www.dailystar.com.lb/article.asp?edition_id=1&categ_id=1&article_id=89022

whatever... man sieht sich...

1 Kommentar 16.2.08 16:04, kommentieren

ole! der baum brennt!!!

hier gehts echt mal wieder ab!

gestern abend fingen amal-anhaenger
(teil der pro-syrischen opposition -> http://de.wikipedia.org/wiki/Amal-Bewegung & http://de.wikipedia.org/wiki/Amal-Miliz)
an gegen die stromausfaelle zu protestieren. wobei das eher n vorgeschobener grund war um unruhe zu stiften...

und unter protestieren verstehn die u.a. strassen zu blockieren und reifen anzuzuenden...

jedenfalls gerieten die mitter armee aneinander und begannen zu schiessen.

und vom spaeten abend bis in die nacht hinein haben die sich feuergefechte mit den sicherheitskraeften geliefert.
bislang sind wohl mindestens 7 von denen getoetet worden (is nich wirklich schade um die) und es gab um die 30 verletzte..

mal sehn ob's heute abend weiter geht. im moment hat sich alles wieder etwas beruhigt aber man weiss hier ja nie...

denn einige sagen halt, dass man damit rechnen kann, dasses heute abend nochmal auffackelt. jedenfalls is die armee wieder verstaerkt auffen strassen und kontrolliert wichtige strassen und kreuzungen indem die checkpoints aufbauen.
und natuerlich sind wieder ueberall einsatzwagen und schuetzenpanzer aufgestellt.

mal sehen wie sich das hier die tage ueber entwickelt.
sowas hat natuerlich noch gefehlt. als ob das hier um die praesidentschaftswahl und die bombenattentate nich schon angespannt genug waere!

na ja... ich halt euch aufm laufenden...
bis die tage denn!

28.1.08 13:17, kommentieren

endlich wieder was zu tun!

so... da bin ich wieder.

also die neuigkeiten:

anfang dieser woche gabs bei mir inner strasse (ca 200m entfernt) randale anner tankstelle incl brennenden reifen.
da haben sich wohl n paar hisballah-anhaenger zusammen gerottet und wollten stress machen. war aber nich so viel los. die armee war fix dort und hats schnell unter kontrolle gebracht.

aber dafuer war heute wieder action angesagt.
ratet mal...
ja, richtig! wieder ne bombe.
haben einen offizier vonner armee erwischt der zustaendig ist (war) fuer terrorbekaempfung. und mit ihm sind noch 10 andere umgekommen. wieviele verletzte es gab hab ich nich mitbekommen, werden aber bestimmt so 20 bis 30 sein...
was soll man dazu noch sagen...???

ansonsten gabs auch (fuer mich) was erfreuliches. ich hab wieder ne anstellung. muss zwar noch ca 2 wochen drauf warten anzufangen weils restaurant noch nich fertig is aber immerhin.
war ganz schoen langweilig so ohne was zu tun.

ok. das wars jetzt auch schon wieder.
also bis denn dann...

1 Kommentar 25.1.08 17:28, kommentieren

moin!

wie gehts so?

bei mir gibbet nix neues, ich wollt nur n lebenszeichen hinterlassen...

hier is noch alles beim alten. nachdem sich das mit der stelle bei diesem politiker erledigt hat bin ich grad wieder auffer suche nach was neuem. sieht leider grad nich so gut aus. das einzige was sich abzeichnet isn assistenzjob, sozusagen als "schlampe fuer alles"...
evtl in ein bis zwei monaten koennt ich in nem neu eroeffnenden restaurant anfangen aber das is noch ziemlich wage.

ansonsten schreib ich weiter bewerbungen gen deutschland. n paar positive antworten hab ich schon und ich denk ich koennte dort auch was gutes finden.
muss ich aber noch abwarten. hoffe mal, dass ich schnell noch mehr rueckmeldungen bekomme, damit ich weiss woran ich bin.

is ziemlich bloed so inner luft zu haengen. is als ob ich zwischen zwei stuehlen stehe und nich weiss auf welchen ich mich setzen soll weil ich keine ahnung hab welcher mich denn letztendlich traegt...

ansonsten is im land auch noch alles beim alten.
praesi haben wir immer noch nich und letzten dienstag gabs mal wieder ne bombe. diesmal waren welche vonner amerikanischen botschaft das ziel.
haben aber keinen hochrangigen erwischt. insgesamt vier oder fuenf tote und 20+ verletzte. natuerlich zumeist zivilisten.
nix neues halt...

sonst geh ich wohl naechstes wochenende mitn paar leuten nach faraya zum skifahren. mal sehn wie ich mich anstelle. bislang beschraenkt sich meine schneeerfahrung auf schlittenfahrn und schneemann baun...
muss mal ueberlegen wie ich mich anziehe, weil ich keinen bock hab mir extra fuer eine tour nen schneefesten anzug zu kaufen. hoffe mal ich kann mir dort sowas leihen.
whatever... wird schon passen. sonst isses halt nur kalt. muss ich dann halt auf den bernhardiner warten mit dem rumfass um n hals... *g*

18.1.08 18:17, kommentieren