- oder die Leiden des jungen H.

das arbeitstier

hallo... bin mal wieder da.

hatte leider kaum zeit, seitdem wir den service eroeffnet haben. bin nur noch am arbeiten...
man kommt einfach zu nix, wenn man nen 10std-tag, sieben tage die woche hat!
ich geh morgens ausm haus, ne halbe stunde bis ins restaurant und bis halb vier, vier arbeiten. dann "mittagspause" und um halb acht wieder auffer matte stehn und bis (mind.) mitternacht arbeiten; also hab ich immer mindestens ne 70std/Wo.! und das ohne einen freien tag zwischendurch!

was solls... kann man halt nich aendern. wenigstens laeuft das restaurant soweit ganz gut an. besser als gelangweilt rumsitzen.

ansonsten passiert bei mir nich viel.
was soll schon ab gehn wenn man nie zeit hat?!? *g*

egal. ansonsten flieg ich ja am 28. april nach deutschland zurueck (wen auch immer das interessieren duerfte...).
ich hoffe wirklich dasses mit ner anstellung klappt und ich am ende n papier inner hand hab wo drauf geschrieben ist "der geilste chef von D'land"!
ich hoffe ja, dass ich im park-hotel in bremen anfangen kann, das waere ne echt gute adresse!
*bitte, bitte mit zucker oben drauf!*

also bis die tage (oder wochen). muss mal sehn wann ich wieder zeit finde was zu schreiben bzw wenns was grossartig neues zu brichten gibt...

15.3.08 16:04

bisher 1 Kommentar(e)     TrackBack-URL


moritz (17.3.08 09:30)
Dann drück ich Dir schon mal die Daumen fürs Gespräch
Grüße moritz

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen